NPD-Demo gegen Geflüchtete in Meißen – Donnerstag, 19.2.2015

„Die NPD hat für diesen Donnerstag,19.2. 18-20 Uhr, auf dem Robert-Koch-Platz eine Kundgebung gegen die Flüchtlingsnotunterkunft in Meißen angekündigt.
Der Kundgebungsort ist 300m von der Mehrzweckhalle der Meißner Verwaltungshochschule entfernt, in der Flüchtlingsfamilien aus u.a. Syrien, Iran, Irak und Kosovo notuntergebracht sind. Darunter viele
Kleinkinder und einige schwangere Frauen.
Das Bündnis „Buntes Meißen“ wird spätestens am Mittwoch Infos zur Gegenaktion veröffentlichen: http://buntes-meissen.de/
In der Region gibt es nicht viele, die sich Nazis entgegenstellen. Unterstützung aus Dresden wäre wünschenswert.“
(Quelle: Dresden Nazifrei)