23. Jahrestag des rassistischen Pogroms von Hoyerswerda – Aufruf zu bundesweiter Plakatieraktion

Ein Aufruf von: Initiative „Pogrom 91″

23. Jahrestag des rassistischen Pogroms von Hoyerswerda � Aufruf zu bundesweiter Plakatieraktion

In wenigen Tagen jährt sich zum 23. Mal das rassistische Pogrom von Hoyerswerda. Im September 1991 griff ein Mob von Neonazis und vermeintlich „ganz normalen“ BewohnerInnen der Stadt über mehrere Tage die in Hoyerswerda lebenden DDR-VertragsarbeiterInnen aus Mosambik und Vietnam sowie Asylsuchenden an. Die Betroffenen erhielten nur wenig Schutz und Unterstützung – sie mussten die Stadt verlassen.

Jedes Jahr erinnern wir, die Initiative „Pogrom 91“, an das rassistische Pogrom und die Situation der Betroffenen. In diesem Jahr brauchen wir dafür eure Unterstützung. (mehr…)

Rassistische Schikane der deutschen Botschaft gegen den Bruder von Oury Jalloh!

Pressemitteilung der Initiative in Gedenken an Oury Jalloh e.V. vom 24.08.2014

 Initiative in Gedenken an Oury Jalloh e.V.

Am Freitagnachmittag wurde Mamadou Saliou Diallos Anfrage für ein Visum zur Teilnahme an der Verhandlung am Bundesgerichtshof entgültig abgewiesen. In wenigen Tagen, am 28.08.2014, wird der Bundesgerichtshof in Karlsruhe über eine zweite Revision gegen den damaligen Dienstgruppenleiter Andreas Schubert im Fall Oury Jalloh entscheiden. Oury Jalloh wurde am 7.01.2005 in einer Dessauer Polizeizelle an Händen und Füssen auf eine schwer entflammbare Matratze fixiert und verbrannt. (mehr…)

25.08.14 16:00 Uhr Postplatz: Keinen Raum für Nazis – NPD-Kundgebung stören!

Für den 25.08.2014 um 16 Uhr am Postplatz mobilisiert wieder die NPD zu einer Wahlkampfkundgebung nach Dresden. Diese heißt es zu stören! Keine Akzeptanz den Nazis!

25.08.14 16 Uhr Postplatz Dresden no nazi

Zeitgleich wird die AfD eine Wahlkampfkundgebung auf der Prager Straße durchführen.

Es liegt an allen couragierten Menschen, dem Wahlkampf und der Hetze der NPD und AfD entgegenzutreten. Es gilt ihnen den öffentlichen Raum zu nehmen und die Veranstaltung der (Neo) Nazis und Nationalliberalen zu stören, zu nerven, zu verhindern…
Deshalb beteiligt euch an Protesten direkt vor Ort gegen die NPD oder AfD Kundgebung.

Seid kreativ!

23.08.14: Deutsches Bier ist braun – AfD im Brauhaus Watzke

23.08. 2014 AfD Wahl­kampf­ver­an­stal­tung im Ball­haus Watz­ke kri­tisch be­glei­ten!

Am 23. August will die rechts-populistische Alternative für Deutschland eine Wahlkampfveranstaltung im Ball- und Brauhaus Watzke in Dresden Pieschen durchführen. Erst am 18. August 2014 warb die CDU um Stimmen am rechten Rand mit Bundesinnenminister Thomas de Maizière und Dresdner CDU Landtagskandidaten zum Thema Innere Sicherheit (Grenzkriminalität, Drogenproblematik, Asylthematik,).

Das Ballhaus Watz­ke ist bekannt geworden als Veranstaltungsort des sogenannten „Akademikerballs“ reaktionärer studentischer Verbindungen, der auch in diesem Jahr wieder dort stattfinden werden soll.

23. Au­gust 2014 19:00 – 22:00 Uhr Die Wahl­kampf­ver­an­stal­tung AfD mit Bernd Lucke und Mar­cus Pret­zell kri­tisch be­glei­ten!
Ein­lass: 18:30 Uhr
Ball­haus Watz­ke
Kötz­schen­bro­der Stra­ße 1
01139 Dres­den

Aufruf: Zur Wahlkritische Demo Veto gegen jeden Rassismus am 31.08. in Dresden

Aufruf zur Demonstration »VETO! – Gegen jeden Rassismus!»

 Aufruf: Zur Wahlkritische Demo Veto gegen jeden Rassismus am 31.08. in Dresden

„Die Messen sind gesungen, die Kreuze gemacht und die ersten Hochrechnungen nur noch wenige Minuten entfernt.“ (mehr…)